Unsere Philosophie

Im November 2015 öffneten wir unsere Pforten und bereiten unseren katzenliebenden Gästen seither einen rundum entspannenden Aufenthalt in unserem Kaffeehaus. Beruhigende Hintergrundmusik, warme Farben sowie ein natürlicher Gesamteindruck verleihen ein besonders einladendes Ambiente. Ideal auch als Ausflugsziel für Senioren, Kinder, Paare oder auch bei Schlechtwetter. Für angenehme Temperaturen wird auch im Sommer dank einer Klimaanlage gesorgt. 

10 ausgewählte Samtpfoten lassen sich während Ihres Besuches in unserem Cafè gerne von Ihnen verwöhnen oder bei ihren ausgelassenen Spieleinheiten beobachten. Alle unsere Katzen stammen aus dem örtlichen Tierschutzkompetenzzentrum TIKO  und wurden nach sorgfältiger, mehrmonatiger Beobachtung als harmonische Gruppe ausgewählt.

Ein kurzes Interview mit der Inhaberin des Cafes,

Verena Kulterer

 

Seit wann gibt es das Katzencafé?

Das Cat´n´Coffee wurde im November 2015 eröffnet.

Woher stammen die Katzen?

Unsere 10 Katzen sind alles Tierheimkatzen, die bei uns ein schönes Zuhause gefunden haben. 

Werden die Katzen vermittelt oder ausgetauscht?

Nein, die Katzen, die bei uns im Café leben, bleiben auch hier.

Sie sollen endlich an einem Ort zur Ruhe kommen und ein schönes, beständiges Zuhause haben.

Wie kommt es,

dass sich eure Katzen so gut vertragen?

Unsere Katzen wurden alle speziell von mir ausgesucht. In erster Linie war es mir wichtig, dass die Katzen zutraulich sind und den Umgang mit dem Menschen genießen und mögen. Die zweite Herausforderung war es, aus diesen zutraulichen Katzen, zehn herauszufinden, die gerne miteinander im Café leben. Um sicherstellen zu können, dass alle Katzen miteinander harmonieren, wurde uns vom Tierheim ein Raum zur Verfügung gestellt. Über einen Zeitraum von drei Monaten wurden die Katzen zusammenge- wöhnt wurden. Ich habe sie täglich besucht, um die Katzen herauszufinden, die gerne miteinander unter einem Dach leben.

Wie kam es zum Katzencafé?

Meine Großeltern liebten den Kontakt zu Katzen. Beide waren jedoch bereits Mitte 80 und wollten bzw. konnten sich somit keine eigene Katze mehr neh- men. Dadurch entstand die Idee, einen Ort zu schaffen, an dem Menschen die Möglichkeit haben, die Nähe und Liebe der Samtpfoten zu genießen. Da Katzen sowohl psychisch als auch physisch sehr positiv auf uns Menschen wirken, war es mir ein Anliegen einen Ort der Begegnung zu schaffen.

Leben die Katzen immer im Café?

Ja. Auch wenn wir geschlossen haben, befinden sich die Katzen im Café. Sie dürfen sich frei zwischen Gästeraum und Rückzugsbereich bewegen und wählen selbst ihren Schlafplatz aus.

Adresse
Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 09.00-19.00 Uhr

Sa.: 09.00-14.00 Uhr

Feiertags: 11.00-17.00 Uhr

Sonntag: Ruhetag

Kontakt
Follow us
  • Facebook
  • Instagram
  • Tripadvisor - Schwarzer Kreis